Käthe-Paulus-Schule / Mainhausen

Run for fun ++ Sponsorenlauf und Schulfest an der Käthe-Paulus-Schule

Run for fun ++ Sponsorenlauf und Schulfest an der Käthe-Paulus-Schule

Mit Hilfe des Schulelternbeirates, Unterstützung zahlreicher Eltern und der katholischen jungen Gemeinde Zellhausen feierte die Käthe-Paulus-Schule zum Ende der 72- Stunden Aktion ‚Euch schickt der Himmel‘ ihr jährliches Schulfest. Im Rahmen der Aktion des Bundes der deutschen katholischen Jugend gestaltete die KJG Zellhausen eine Leseecke im Schulhof mit Sitzmöbeln und Hochbeeten. Weiter wurde die Schulhofbemalung erneuert und erweitert. Auch bei der Durchführung des Schulfestes und der Betreuung des Sponsorenlaufes standen sie den unterstützenden Eltern und Lehrern hilfreich zur Seite.

 Das Schulfest startete, wie gewohnt, mit einem Mittagessen. Die von Eltern gespendeten Salate und Kuchen ließen keinen Wunsch offen. An der SaftBar der Schülergondel konnte man sich wieder mit alkoholfreien Cocktails erfrischen, und die Schülerbücherei Leseplanet bereicherte das Angebot durch einen Bücherflohmarkt und Waffel-Verkauf.

 Im Anschluss fanden die beiden Sponsorenläufe für Jahrgang 1/ 2 bzw. 3/ 4 statt. Kräftig angefeuert durch ihre Familien und die Lehrer konnte die Schülerinnen und Schüler am Ende etwa 4000 Euro auf der Habensseite verbuchen.

 Der Erlös des Sponsorenlaufes wird für die Finanzierung des neuen Spielgerätes verwendet. Bedanken möchte sich die Schulgemeinde auch für die Unterstützung bei der Realisierung des Großprojektes durch den Kreis Offenbach und hochtief. Ein besonderes Dankeschön geht an die ANWR-Kinderhilfe, die Stiftung der Sparkasse Langen-Seligenstadt, die Kerbfreunde Zellhausen, die Firma Höfer & Bechtel und die fraport für die großzügigen Geldspenden. Auch der Förderverein und der Schulelternbeirat beteiligten sich finanziell an dem Großprojekt.

 Parallel hierzu wurden noch die beiden neuen Funktionsräume, das Spielezimmer und die Forscherwerkstatt (Fachraum für den Sachunterricht) eingeweiht und fleißig erprobt.

Am Ende des Nachmittags wurde im Anschluss an die Präsentation des flashmobs durch die Schulgemeinde das Spielgerät auch offiziell eröffnet.

 Am Ende des Nachmittags waren sich auch in diesem Jahr zahlreiche Eltern, Großeltern, Freunde und Verwandte der Kinder einig: „Ein gelungener Abschluss des Schuljahres!“

 

 

| 11.6.2019